Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Whiskey Hell (Hamburger Jungz) - Bullets'N'Burritos -CD

-33% Whiskey Hell (Hamburger Jungz) - Bullets'N'Burritos -CD

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut
Captcha

Die Band Whiskey Hell  aus Hamburg besteht seit Anfang 2012. Sänger und Gitarrist Olly Wallenberg, auch bekannt als Frontmann der HAMBURGER JUNGZ, verdiente sich seine Sporen bei der Band DOC EISENHAUER, welche 1992 die erste deutschsprachige Metalscheibe bei der RCA rausbrachten. Anschließende Touren und Gigs mit Bands wie HELLOWEEN, BONFIRE und GOTTHARD folgten. Olly sang Ende der Neunziger die Solo Platte von Helloween's Tieftöner Markus Grosskopf ein. An den Drums zuerst Bubi Blacksmith, der schon bei Hannes Bauer, Roy Last, Rockhouse und nicht zuletzt bei der ersten Besetzung von Zed Yago dabei war, jetzt Lars Lindner. Abgerundet wird das Trio durch Basser Carsten (Sharky) Meyer, der die letzten Jahre bei RATPACK und ebenfalls bei einem der letzten line-ups von ZED YAGO am Start war.

Das nunmehr zweite Album der Band, welches neben den eigenen Songs auch einen AC/DC-Covertrack enthält, wird im April 2015 das Licht der Welt erblicken und mit zündenden, hard-rockenden Rock’N’Roll-Blues’N’Boogie-Nummern die Clubs und Festivals im ganzen Land beackern!

 Aus der Presse:

„Die 13 Tracks überzeugen und wirken vor allem herrlich authentisch. Die Gitarren knarzen, der Bass röhrt, die Drums wummern- und Wallenberg selbst rockt!“ (Rock It!)

 „Auf Biker-Treffen, Tattoo-Conventions oder dergleichen, dürften WALLENBERG´S WHISKEY HELL bestens ankommen!“ (Crazy United)

 „Empfehlenswerter Cocktail für Hard-, Southernrock und Blues n' Boogie-Fans! Hörerschaften der BLACKFOOT-, VAN ZANT-, MOLLY HATCHET-, LYNYRD SKYNYRD-, ZZ-TOP-Schiene werden Freude an dem bockstarken BluesbogieSouthernhardrock-Cocktail haben, und ich bekomme Tränen in die Augen. Hell Yeah, und Heiliges Kanonenrohr: So leidenschaftlich rocken nur Southernformationen, die's wirklich können! Bitte mehr davon!“ (FFM-Rock)

Keiler-Records 2015

1.        Weed’n’Whiskey

2.        Blood, Sweat’n‘Wrenches

3.        Kicked in the Teeth

4.        Time flies

5.        Mr.Rock’n‘Roll

6.        Bullet’n‘Burritos

7.        Pow*Mia

8.        Moonshine Boogie

9.       

  • Views: 3757
  • Artikelnr. 1887MS-2015WH
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 15,00€
  • 9,99€
  • Netto 8,39€